Stellenausschreibung


Stellenausschreibung der Dr. Hildegard Hansche Stiftung

Zum 01.01.2021 schreibt die Dr. Hildegard Hansche Stiftung eine Stelle auf Minijob-Basis für die Geschäftsführung mit Schwerpunkt Finanzen und Buchhaltung aus. Die Geschäftsführung ist zweigeteilt (Kommunikation/Projektbetreuung und Finanzen/Buchhaltung) und dem Vorstand und dem Aufsichtsrat der Stiftung untergeordnet sowie ihnen gegenüber verantwortlich. Die Stelle wird nach einer sechsmonatigen Probezeit zunächst auf ein Jahr befristet. Eine Verstetigung der Stelle wird angestrebt. Die Stiftung ist dem Vermächtnis ihrer von 1942 bis 1945 im Frauen-Konzentrationslager Ravensbrück inhaftierten Stifterin Dr. Hildegard Hansche verpflichtet. Sie ist operativ und fördernd mit dem Ziel tätig, die Auseinandersetzung Jugendlicher mit der Geschichte des Nationalsozialismus in vielfältigen Projekten zu fördern und damit einen Beitrag zur historischen Bildung und Vermittlung junger Menschen zu leisten.